Wieder zurück vom BSC 2009

August 11, 2009 on 9:39 am | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2009 | No Comments

Die “Universitas” liegt wieder am heimatlichen Steg. Nach 1111 sm haben wir in Travemünde einen gebührenden Abschied gefeiert. Insgesamt sind wir in der ORC-Gesamtwertung 14. von 24  und in unserer Gruppe 7. von 12 geworden. Es war eine Tour mit viel Wind aus allen Richtungen. Die Route war anspruchsvoll und hat uns zuweilen einiges abverlangt. Die Lady hat aber wieder einmal gezeigt, was sie kann. Einigen Gegnern hat ihr Wendigkeit vor allem an der Startlinie arg zu schaffen gemacht, sehr zu unserer Freude. Leider mussten wir die Großen meistens ziehen lassen, konnten aber in unserer Gruppe ein paar schöne Fights austragen. Ein häufiger Partner dabei war die “Iuventa” aus Kiel, mit einer ebenso ambitionierten Crew. Die Gastfreundschaft  in den einzelnen Häfen war sehr schön, auch wenn die meisten Parties auf den einzelnen Schiffen gefeiert wurden, manchmal bis in die Morgenstunden.

Ein Dank nochmal an die Wachführer Robert und Christoph D., die Crew Matthias, Christoph B. sowie Stefan und Stephan W. und an Ingo, der im Vorfeld immer zur Stelle war.

Das traurige Unglück, bei dem die Skipperin der DHH Cross-Match Sabine Jüttner-Storp ums Leben kam, überschattete den Cup und wir möchten dem Ehemann nochmals unser Beileid aussprechen und Ihm danken, dass er alle Segler zum Weitersegeln animiert hat.

Euer Albrecht

Grüße vom BSC

Juli 28, 2009 on 8:53 am | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2009 | Kommentare deaktiviert

So nun nachdem die ersten Legs erfolgreich gemeister sind, lassen wir die eigentlichen Macher zu Wort kommen. Deshlab hier ein paar Worte von der Crew als Zwischenmeldung.

Gruß Ingo

Gruß von der Ostsee, auf der der Wind immer weniger wird.
Wir sind wieder einmal sehr gut gtestartet und nach einem kurzen Up und Down Kurs sind wir nun auf dem langen Weg nach Swinemünde.
Gerade ist der Kocher angegangen und wir haben gewendet.
Sind jetzt auf Stb. Bug und nutzen den Winddreher hoffentlich gut aus.
Lipaja hat uns mit einem Orchester vielen Zuschauern und einem Konzert auf Schiffshörner verabschiedet.
In Västervik hat Albrecht auch einen sehr guten Start gefahren und uns unter die ersten an der Linien bugsiert. Nach einer kurzen Kreuz ging es dann auf einen Spikurs. Leider hielt der Spikurs nicht lange an und die Genua ging bis Gotland hoch. Dort konnten wir dann gegen Mitternacht wieder den Spi hochziehen und sind dann Richtung Liepaja gerutscht.
Es war ein spannender Kampf zwischen der Juventa und die Cool Runnings unserem Teampartner. Die Cool Runnings haben wir bis zur Ziellinie knapp hinter uns halten können. Die Juventa fiel schon in der Nacht deutlich hinter uns zurück.
Den Aufenthalt in Västervik haben wir genutzt um noch einen schönen Tag in den Schären zu verbringen. Wir haben in den Schären einen sehr schönen Segeltag verbracht und waren lecker essen.
Nun liegen noch rund 230 Meilen am Wind gefahre vor uns und wir hoffen am Mittwoch abend in Swinemmünde zu sein. Und am Donnerstag geht es denn schon weiter in Richtung Travemünde dem Zielhafen des diesjährigen Baltic Sprint Cups.

Einen schönen Gruß an alle Daheimgebliebenen. Wir sehen uns in Travemünde.

Start BSC 2009

Juli 19, 2009 on 8:43 am | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2009 | No Comments

Samstag 18.Juli 09, 12.00 Uhr: Nachdem nun die letzten Vorkehrung beendet sind kann es nun endlich los gehen. Babett,  Micha H., Alex und Ingo sind noch mal nach Warnemünde gekommen um mit einem Gefühl GoodBye zusagen, dass wohl jeder kennt der eine Yacht wegfahren sieht und weiß das man am Land bleiben muß.  Die Jungs an Deck Albrecht, Robert, Mathias, Christoph D., Christoph B., Stefan W., Stephan W. , Peter und Helmut machen sich bereit die Leinen zu lösen und einer der schönsten Regatten der Ostsee entgegen zu steuern.

13.00Uhr: Reges Treiben auf der Warnow, mittlerweile sind alle Yachten die an der Regatta teilnehmen an der Startlinie eingetroffen um zunächst eine Parade auf der Warnow zu fahren und anschliessend in die Startvorbereitung zugehen.

13.55 Uhr: Die Yachten kreuzen, vor der Startlinie hin und her, um sich die beste Startposition zu sichen, jetzt ist taktisches Denken gefragt, der Wind weht frisch aus WSW. Wir stehen auf der Mole beim Leuchturm und schauen dem ganzen gespannt zu, die Spannung ist kaum auszuhalten und wer das kennt der weiß ja die besten Kapitäne stehen immer an Land :-)

14.00Uhr: Startschuss: JAAAAAAAA, sie haben alles richtig gemacht die Unitas mit ihrer Crew geht als erstes über die Startlinie und bei uns am Leuchtturm vorbei, bevor es dann heißt “hoch ran”. Es geht erstmal zur Reedetonne1 danach  zur Reedetonne 2  und dann ab nach Bornholm.

So nun heißt es warten, warten und nochmal warten bis sie sich wieder von Bornholm melden. Wir wünschen euch viel angenehme Winde und sehr viel Spaß.

Hier ein Picasa-Link mit Fotos vom Start.

http://picasaweb.google.de/xman101178/StartBSC

bzw. vom BalticSprintCup selbst

http://www.balticsprintcup.com

Gruß Ingo

Segelparade beim BSC 2009

Juli 15, 2009 on 9:30 pm | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2009 | Kommentare deaktiviert

Samstag gehts los. Um 12 Uhr ist in Warnemünde Seglerparade und um 14 Uhr ist der erste Start. Es lohnt sich also mal auf die Mole zu gehen. wir berichten dann weiter.

Gruss Albrecht

Baltic Sprint Cup

Juli 2, 2009 on 5:52 pm | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2009 | No Comments

Am 18.07.2009 gehts los. Für die ersten 2 Etappen fahren wir mit 9 Mann gen Norden. Danach geht es mit 8 weiter gen Osten. Ein Platz wäre also ab Västervik noch frei. Das Schiff ist fast fertig. Ein Paar Dinge sind noch zu erledigen.

Am Samstag wird erstmal gefeiert, 20 Jahre UNIVERSITAS, wenn das kein Anlass ist.

Albrecht

BSC 2009 und …

April 23, 2009 on 7:46 am | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2009 | No Comments

Es sind schon 33 Schiffe gemeldet. Unsere Crew steht so gut wie fest und es sollte das Mittwochstraining von allen zur Vorbereitung genutzt werden. Hoffen wir, dass das Wetter sich jetzt nicht total verausgabt. :-)

Euer Albrecht

Segel-Saison 2009 startet jetzt….

März 31, 2009 on 10:35 pm | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2009, Mittwochsregatta | No Comments

Nun liegt die UNIVERSITAS seit dem 31.03.2009 wieder im Verein am Steg… wohl behalten ist sie aus dem Winterlager dort wieder angekommen. Damit kann nun endlich die Segelsaison 2009 starten. Wir wünschen Allen ASV’lern eine erfolgreiche und schöne Segelsaison 2009.

Michael

Die Zeit läuft…. der BSC 2009 kommt

Februar 8, 2009 on 12:51 pm | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2009 | No Comments

So seit heute sind offiziell für den BSC 2009 angemeldet. Damit läuft die Zeit für die Vorbereitung…. Noch ist der Starterfeld übersichtlich, aber wird erfahrungsgemäß nicht lange so bleiben. Auf jeden Fall freuen wir uns auf den Baltic Sprint Cup. :-)

Michael

Baltic Sprint Cup 2009 – Anmeldung online

Februar 6, 2009 on 7:58 pm | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2009 | No Comments

Seit heute ist nun die Online-Anmeldung für den Baltic Sprint Cup 2009 online. Auf der Website des Baltic Sprint Cup finden die weiteren Informationen für die Teilnahme am Baltic Sprint Cup. Die diesjährige Streckenlänge und auch die Häfen versprechen ein interessantes Rennen. Wir freuen uns schon auf den Baltic Sprint Cup 2009.

Baltic Sprint Cup 2009

November 3, 2008 on 1:57 am | In Allgemein, Baltic Sprint Cup 2008, Baltic Sprint Cup 2009 | No Comments

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus…. Kurz vor der HanseBoot-Messe haben wir per eMail die offizielle Ankündigung für den Baltic Sprint Cup 2009 erhalten. Der wird mit einer Strecke von über 900NM noch länger und damit anspruchsvoller der Diesjährige.

Baltic Sprint Cup 2009 - geplanter Routenverlauf

Ich freue mich schon auf die neuen Stops vor allem Västervik. Sehr erfreulich für uns ist natürlich auch der Start direkt vor der Haustür.

Michael

Powered by WordPress with Pool theme design by Borja Fernandez.
Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS. ^Top^